Scroll down

Programmbeschreibung

Monte Verita - Der Rausch der Freiheit

Einige Jahre nach der Jahrhundertwende will sich die zweifache Mutter Hanna Leitner (Maresi Riegner) von den Zwängen ihrer Ehe befreien und gegen die Erniedrigungen ihres Mannes Anton (Philipp Hauß) auflehnen. Sie flieht geradezu in ein neu gegründetes Sanatorium namens Monte Verità, das sich im Süden der Schweiz mitten in der Natur befindet. Dort begegnet sie nicht nur zahlreichen Gleichgesinnten wie der Gründerin Ida Hofmann (Julia Jentsch), sondern auch Künstlern wie Hermann Hesse (Joel Basman), Künstlerin Lotte Hattemer (Hannah Herzsprung) und Psychoanalytiker Otto Gross (Max Hubacher).
Erst allmählich gewöhnt sich Hanna an die Freizügigkeit ihrer Mitmenschen und versucht sich in der Fotografie, die ihr ihr Ehemann verwehrt hat. Bald stellt sich jedoch für sie die Frage, ob sie aus ihrem selbstbestimmten neuen Leben zurück in die adlige Gesellschaft voller Zwänge zurückkehren kann.

Spielzeiten

Mo. 23.5.
20:00 Uhr

Sie möchten Tickets reservieren oder haben Fragen?

08342 / 916683