Scroll down

Programmbeschreibung

Ein nasser Hund

Seine ersten Lebensjahre verbringt Soheil (Doguhan Kabadayi), Sohn iranischer Flüchtlinge, noch recht unbeschwert. Doch als seine Eltern mit ihm von einem Berliner Außenbezirk in den belebten und von muslimischen Bürger*innen geprägten Wedding ziehen, stellt das das Leben des 16-Jährigen völlig auf den Kopf.

Auf der Suche nach Anschluss freundet er sich mit türkischen und arabischen Jugendlichen an und folgt seinem Freund Husseyn (Mohammad Eliraqui) in die Gangkriminalität. Außerdem verliebt er sich Hals über Kopf in Selma (Derya Dilber), ein türkisches Mädchen aus der Parallelklasse. Doch Soheil hütet vor seinen Freund*innen ein Geheimnis, er ist nämlich gar kein Muslim, sondern Jude.

Mit dieser Offenbarung stößt er in seinem Umfeld auf Ablehnung und wird zur Zielscheibe von Diskriminierung und Hass. Kann sich Soheil gegen die Anfeindungen behaupten oder eskaliert die Situation?

Spielzeiten

Sie möchten Tickets reservieren oder haben Fragen?

08342 / 916 683